Was bringt 2021? Das sagen PBS-Grössen

2021 wird ein span­nen­des Jahr. Wel­che Trends, Chan­cen und Her­aus­for­de­run­gen sie erwar­ten, haben uns Mit­glieds­un­ter­neh­men des Ver­ban­des PBS und Gruss­kar­ten Schweiz ver­ra­ten.

Alexandre Sola, Leiter Verkauf & Marketing, Biella Schweiz AG

„Die Biel­la Schweiz AG ist seit Juni 2020 mit den neu­en Aus­sen­dienst­mit­ar­bei­tern erfolg­reich unter­wegs. Wir hal­ten an der Stra­te­gie fest, wie­der ver­stärkt  mit einer kom­pe­ten­ten Betreu­ung beim Fach­han­del vor Ort zu sein. Ein wei­te­rer Mei­len­stein in 2021 wird die Ein­füh­rung von SAP sein. Dadurch wer­den neue Dienst­lei­stun­gen und die all­ge­mei­ne Stei­ge­rung der Effi­zi­enz mög­lich wer­den. Die Bran­che wird sich sicher­lich wei­ter­hin mit der Digi­ta­li­sie­rung aus­ein­an­der­set­zen – wir sind des­halb der Mei­nung, dass die Pro­fes­sio­na­li­sie­rung durch Kun­den­ana­ly­sen und damit geziel­tes Sor­ti­ments­an­ge­bot für klar defi­nier­te Ziel­grup­pen erfolgs­re­le­vant ist. Mit dem rich­ti­gen Cate­go­ry Manage­ment und abge­stimm­ten Mer­chan­di­sing wird es ein viel­ver­spre­chen­des Jahr. Der Trend zu loka­len Pro­duk­ten hat durch die Pan­de­mie einen Auf­schwung erhal­ten und ein­mal mehr haben wir gemerkt, wie wich­tig Swiss­ma­de und der wirt­schaft­li­che Zusam­men­halt in der Schweiz ist. Unser Ziel ist es, mit den Swiss­ma­de-Pro­duk­ten wei­ter­hin markt­fä­hig und attrak­tiv zu blei­ben.“


Martin Kelterborn, CEO, OFFIX Holding AG

„Wir sind gut auf­ge­stellt und gehen davon aus, dass wir dank unse­rer Mul­ti-Chan­nel-Stra­te­gie den einen oder ande­ren makro­öko­no­mi­schen oder Coro­na-beding­ten Rump­ler 2021 abfe­dern kön­nen. Wich­tig wird sein, eine gute Mischung zwi­schen ope­ra­ti­ver Agi­li­tät und stra­te­gi­schen Wei­chen­stel­lun­gen zu fin­den. Die Ent­wick­lung der Bran­che wird 2021 nicht anders sein als 2020. Das klas­si­sche Büro­ma­te­ri­al wird wei­ter abneh­men und durch neue Sor­ti­men­te kom­pen­siert. In der Tech­nik gilt wei­ter­hin das Cre­do des Oppor­tu­ni­tä­ten­jä­gers. Da müs­sen wir schnell Trends erken­nen und aktiv wer­den. Wir freu­en uns jeden­falls auf 2021. Span­nend wird sein, wie sich der sta­tio­nä­re Han­del ent­wickelt. Hier sehen wir mit unse­ren POS-Dienst­lei­stun­gen die Chan­ce, das Per­so­nal auf den Flä­chen mehr zu unter­stüt­zen. Wir gehen davon aus, dass sich die eine oder ande­re Unter­neh­mung fragt, ob sich die eige­ne Lager­hal­tung in einem klei­nen Schwei­zer Lager noch lohnt. Wir lie­fern heu­te schon 80 Pro­zent unse­res Umsat­zes im Namen eines Kun­den an Drit­te aus.“


Michael Ludwig, Geschäftsführer der Kolok AG

„2021 wer­den die­je­ni­gen Unter­neh­men zu den gros­sen Gewin­nern gehö­ren, wel­che ihre Stra­te­gie bereits wäh­rend der Kri­se auf die lang­fri­sti­gen Super­trends aus­ge­rich­tet haben. Das Jahr 2020 wird für vie­le Unter­neh­men als Wen­de­punkt in der Arbeits- und Denk­wei­se in die Geschich­te ein­ge­hen. Bald wird sich eine neue Nor­ma­li­tät ein­stel­len. Dies wird zu weit­rei­chen­den Ver­än­de­run­gen in unse­rem All­tag und bei lang­fri­sti­gen Kauf­ent­schei­dun­gen in den Unter­neh­men füh­ren. So sehen wir bereits jetzt, dass die Nach­fra­ge nach inter­ak­ti­ven Kom­plett­lö­sun­gen für Sit­zungs­zim­mer mit Video­kon­fe­renz­lö­sun­gen und intel­li­gen­ten Touch­dis­plays für hybri­de Mee­tings stark ange­stie­gen ist. Wir erwar­ten eine ähn­li­che Ent­wick­lung in den Berei­chen Smart- und Cowor­king sowie im Bereich Home­of­fice. Der Fokus wird auf qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­gen und zukunfts­ori­en­tier­ten Pro­duk­ten lie­gen. Sobald sich die Lage etwas ent­spannt hat, wer­den die Inve­sti­tio­nen in die­sen Bereich signi­fi­kant zuneh­men. Wir wün­schen Ihnen allen viel Erfolg.“


Heiko Finkebeiner, Geschäftsleitung, Lempen AG

„Anpas­sung an Ver­än­de­run­gen im täg­li­chen Arbeits­um­feld ist der­zeit noch wich­ti­ger als zuvor. Home­of­fice, Desk-Sharing, Acti­vi­ty-Based-Working oder pro­jekt­be­zo­ge­ne Team­ar­beit wer­den auch in Zukunft unse­re Arbeits­wei­se prä­gen. Sigel folgt die­sem Trend und setzt mit Move it, dem mobi­len Office-System, sei­ne Serie an Office-Lösun­gen fort. Mit dem Office-Cad­dy und den dazu­ge­hö­ri­gen Office-Boxen kön­nen Arbeits­ma­te­ria­li­en, Lap­top und Co. ganz fle­xi­bel von A nach B trans­por­tiert wer­den. Move it fun­giert so als per­sön­li­cher Beglei­ter durch den Arbeits­all­tag. Höch­ster Desi­gn­an­spruch darf bei Sigel-Mocon erwar­tet wer­den. Das neue modu­la­re Board-System bestehend aus unter­schied­li­chen Fixie­rungs­ele­men­ten (Mobi­le Stand, Desk Stand, Wall Rail) und ver­schie­de­nen trag­ba­ren Boards, kann mit sei­nen mul­ti­funk­tio­na­len Kom­po­nen­ten in unter­schied­li­chen Arbeits- und Krea­ti­ons­pro­zes­sen zum Ein­satz kom­men und sich so den Anfor­de­run­gen der dyna­mi­schen Arbeits­welt anpas­sen.“

 

Facebook
Twitter
WhatsApp
Flipboard
Evernote
Xing
LinkedIn
E-Mail