Arbeitsplätze vermieten mit dem Start-up Maison

Zahl­rei­che Unter­neh­men bie­ten ihren Mit­ar­bei­ten­den die Mög­lich­keit zu hybri­der Arbeit, wodurch oft nicht mehr 100 Pro­zent der vor­han­de­nen Arbeits­plät­ze am Stand­ort genutzt wer­den. Die frei­en Plät­ze kön­nen Fir­men mit­hil­fe der Platt­form des Schwei­zer Start-ups Mai­son an Exter­ne ver­mie­ten. (mehr …)

New Work – Beyond the hype #4/7

In sei­ner Kolum­ne erläu­tert Timm Urschin­ger, CEO der Schwei­zer LIVE­sci­en­ces AG, neue und inno­va­ti­ve Orga­ni­sa­ti­ons­mo­del­le für Unter­neh­men. Im vier­ten Teil sei­ner Kolum­ne beschreibt er die Bedeu­tung unter­neh­me­ri­scher Grund­sät­ze anhand der LIVE­li­nes sei­nes Unter­neh­mens. (mehr …)

Zukünftige Kreativräume für flexible Wissensarbeit

Büro­ge­bäu­de wer­den durch die Ankunft der Arbeits­welt im New Nor­mal zuneh­mend infra­ge gestellt. Auf die­ser Grund­la­ge gehen Dipl.-Ing. Ange­li­ka Don­hau­ser und Prof. Mark Phil­lips von der Hoch­schu­le Coburg zusam­men mit dem Archi­tek­tur­bü­ro Kin­zo der Fra­ge nach, wo Büro­ar­beit künf­tig wie statt­fin­den wird. (mehr …)

Schweizer geben am meisten für E-Learning aus

Online-Uni­ver­si­täts­kur­se ste­hen in der Schweiz hoch im Kurs. Das geht aus Schät­zun­gen des Digi­tal Mar­ket Out­loo­ks der Online-Platt­form Sta­ti­sta her­vor. Laut dem Bericht haben Schwei­zer, die sol­che Kur­se besucht haben, im Jahr 2021 im Schnitt 1’280 Euro dafür aus­ge­ge­ben. Das ist der höch­ste Wert in allen deutsch­spra­chi­gen Län­dern. (mehr …)

Führung und Zusammenarbeit im Umbruch

Auf­grund der ver­än­der­ten Zusam­men­ar­beit in den Unter­neh­men ändern sich auch die Anfor­de­run­gen an Füh­rung. Die Grün­de­rin des Insti­tuts für Füh­rungs­kul­tur im digi­ta­len Zeit­al­ter (IFIDZ) Bar­ba­ra Lie­ber­mei­ster stellt die Ergeb­nis­se einer Stu­die ihres Insti­tu­tes vor. (mehr …)

New Work – Beyond the hype #3/7

In sei­ner Kolum­ne erläu­tert Timm Urschin­ger, CEO der Schwei­zer LIVE­sci­en­ces AG, neue und inno­va­ti­ve Orga­ni­sa­ti­ons­mo­del­le für Unter­neh­men. Der drit­te Teil zeigt, wie alle Mit­ar­bei­ten­den an unter­neh­me­ri­schen Ent­schei­dungs­pro­zes­sen durch Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on teil­ha­ben kön­nen. (mehr …)

Der Unsinn mit dem Sinn: Ingo Hamm im Interview

Den Sinn in sei­ner Arbeit muss jeder selbst fin­den. Ein edler Unter­neh­menspur­po­se rei­che dafür nicht aus. Wie er das meint, hat uns der Wirt­schafts­psy­cho­lo­ge Prof. Dr. Ingo Hamm im Gespräch ver­ra­ten. (mehr …)

Notizbücher mit NFTs

Büro­ar­ti­kel des täg­li­chen Gebrauchs und NFTs – passt das zusam­men? Es kommt auf den Ansatz an. Ein Büro­ar­ti­kel­her­stel­ler aus der Schweiz ver­kauft eine limi­tier­te Auf­la­ge sei­ner Notiz­bü­cher nun samt NFTs. Er beab­sich­tigt damit, die Bin­dung zu sei­nen Kun­den zu ver­tie­fen. (mehr …)

New Work – Beyond the hype #2/7

In sei­ner Kolum­ne erläu­tert Timm Urschin­ger, CEO der Schwei­zer LIVE­sci­en­ces AG, neue und inno­va­ti­ve Orga­ni­sa­ti­ons­mo­del­le für Unter­neh­men. Im zwei­ten Teil geht es um den Begriff Gover­nan­ce und des­sen Bedeu­tung für die Struk­tur von Orga­ni­sa­tio­nen. (mehr …)